Was sind Affiliates und womit verdienen Sie Geld?

affiliates

Dieser Artikel über Affiliates richtet sich grundsätzlich an Anfänger die mehr über Partnerprogramme und über Affiliate Netzwerke erfahren möchten. Mit diesen Mitteln lässt es sich nämlich mit einen Onlineshop, einer eigenen Webseite oder durch den Versand von Newslettern sehr viel Geld online verdienen, sei es mit einen eigenen Produkt oder durch die Vermittlung von Produkten Dritter.

Was sind Affiliates?

Affiliates, das englische von “angliedern”, auch Vertriebspartner genannt, sind Personen die Produkte im Internet an Interessenten für Unternehmen vermitteln. Für den Verkauf dieser Produkte bekommen die Affiliates eine Provision bzw eine Umsaztbeteiligung. Das Ganze muss man sich wie bei einen Vertreter vorstellen der ein Artikel verkaufen möchte und eine satte Provision bei Abschluss bekommt. Die Produkte die im Internet vetrieben werden stehen unter ein Vertriebssystem der “Partnerprogramm” genannt wird.

Was sind Partnerprogramme?

Partnerprogramme sind, sogenannte Affiliate Systeme, eine Vertriebslösung von Unternehmer für den Verkauf von Artikel und Online Dienstleistungen im Internet. Diese Partnerprogramme werden häufig von Affiliates im Bereich Email Marketing, Suchmaschinenanzeigen und Suchmaschinenmarketing genutzt. Die Vorteile dieser Affiliate Systeme sind die Ressourcen die dem Affiliate zur Verfügung gestellt wird. Die Unternehmer überschütten die Affiliates haufenweise mit Werbebanner in alle Formaten oder Whitelabel Webseiten. Die Vertriebspartner müssen nur die Webseiten Besucher auf diese Partnerprogramme, die sie meistens durch die zur Verfügung gestellte Werbemittel, umleiten und Geld verdient werden.

Wie verdienen Vertriebspartner Geld mit Partnerprogramme?

Wie Affiliates Geld verdienen richtet sich nach dem Partnerprogramm. Es gibt vier Verschiedene Arten von Vergütungen, per Click, per Lead und per Sale. Wie das genau funktioniert wurde schon im Artikel Affiliate Marketing berichtet und wird hier nicht genauer erörtert.

Zugang zu Partnerprogramme

Viele Affiliates nutzen häufig Partnerprogramme direkt vom Unternehmen wie auf Amazon oder über Affiliate-Netzwerke. diese Netzwerke agieren als Vermittler zwischen denn Vertriebspartner und denn Anbieter von Produkten bzw Dienstleistungen (Unternehmen/er). Die Affiliate-Netzwerke stellen dem Vertriebspartner und dem Unternehmen die nötigen Mittel für die Kampagnen und die Provisionsmodelle zur Verfügung. Affiliate-Netzwerke sind ein Mittel für die Internet Werbung.

Die bekannstesten Netzwerke in Deutschland lauten:

  • Affili: gehört zu eines von Deutschlands grössten Affiliate Netzwerke mit derzeitig mehr als 2000 Partnerprogramme und 15 Jahre im Geschäft. Das Unternehmen ist auch in vielen europäischen Ländern vertreten. Hier sind alle grosse Unternehmen bzw Marken, die Ihre Produkte und Dienstleistungen im Internet verkaufen, vertreten.
  • Zanox: Deutschlands führendes Affiliate Netzwerke mit mehr als 4000 Partnerprogramme. Die grössten Kunden sind unter anderem die Telekom, CosmosDirekt, Vodafone und Opodo. Zanox arbeitet mit über eine Million Affiliates und ist in 40 Länder vertreten. Hier könnten sich sogar Partnerprogramme finden die denn Aufbau einer Nischenwebseite wert wären.

Geld verdienen mit einer Webseite oder einen Blog

Wieviel Geld Affiliates mit Blogs oder Webseiten verdienen richtet sich ganz nach der Beliebtheit der Webseite. Eine Webseite sollte mindestens über 1000 Besucher am Tag haben um gut Geld verdienen zu können. Karrierebibel hat hierzu einen schönen Artikel verfasst. Auf Selbständig-Im-Netz.de von Peer Wandiger gibt es monatliche Einnahmereports von deutschen und englischen Blogs.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Was sind Affiliates und womit verdienen Sie Geld?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Speak Your Mind

*